Durch den Senegal

Dieter heute, 8:56 MEZ (Telefon):
Wir sind gestern noch bis Tambacounda gefahren.

Heute früh sind wir schon um 6 Uhr MEZ gestartet und jetzt schon nahe der Grenze zu Guinea-Bissau.

Wir hatten Kontakt zu den Leuten in Nuakchott; sie werden ihre Papiere heute bekommen und eilen uns dann hinterher.


Kommentare

Durch den Senegal — 3 Kommentare

  1. Ich bin im Zug unterwegs und mit den unsäglichen Berührbildschirmen der „Smartphones“ ist es unmöglich, einen Text sauber zu redigieren. Bitte entschuldigt die schlimmen Fehler; sobald ich wieder an meinem Arbeitsplatz bin, werde ich sie verbessern. {erledigt}

  2. Wir sind jetzt in Guinea, Bissau. Einem Grenzer haben wir einen schwarzen Anzug geschenkt, den er gleich angezogen hat.
    Es hat 37°C und ist nicht besonders schwül.

    Meine Telefonnummer von Senegal gilt auch in Guinea-Bissau.

Schreibe einen Kommentar