Marrakesch

Bevor wir morgen über den Hohen Atlas fahren, will die jetzt vereinte Truppe heute Abend auf dem Platz der Gehenkten den Nachtmarkt besuchen und zu Abend essen. Leider fehlt ein Auto mit 2 Teilnehmern aus der Gruppe, die über Spanien gekommen ist; für sie ist die Reise schon zuende.

Allen waren Spanien die Autos aufgebrochen worden, aber diese beiden hatten für wenige Minuten Geld, Reisedokumente (visierte Reisepässe), Autopapiere unbeaufsichtigt drinnen gelassen. Obendrein kam ihnen auch noch ein Laptop abhanden. Die anderen hat den vielfach wiederholten Rat des Veranstalters beherzigt, die wichtigen Reisedokumente IMMER am Körper zu tragen, weswegen sie die Reise fortsetzen konnten.

image

Die Einbruchsschäden wurden von ambulanten Mechanikern an einem ungeplanten Ruhetag auf dem Campingplatz erledigt. Auch eine Motorüberhitzung wurde behandelt und eine kaputte Wegfahrsperre zur Raison gebracht.

image

image

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.