Senegal

20170108_195136img_20170108_37286img_20170108_37749img_20170108_33936img_20170108_10691

Alle Grenzübergänge waren schnell und mit geringem Geldaufwand zu bewältigen.

Im Senegal haben wir in einem Dorf Spenden verteilt. Wir wurden herzlichen empfangen. Als Dankeschön haben wir einen Hocker und eine Axt geschenkt bekommen.

Morgen geht es weiter nach Guinea-Bissau.

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.