wen man in westafrika sein auto verkaufen will.

ich habe in 50 jahren keinen getroffen,der es ehrlich meint.meine spenden kamen nie an und die huren wurden mir als studentin vorgestellt,die ich unterstützen soll.deutschen gutmenschen wird freundschaft vorgespielt,während der autoverkauf blockiert wird ,bis man keine zeit mehr hat.ein mitfahrer wurde verhaftet wegen angeblichen heiratsversprechen.nur durch meine guten beziehungen kam er frei.—vorsicht das kommt in westafrika oft vor— mein 2008-2009 gespendeter volleingerichteter notarztwagen wurde ausgeschlachtet und als buschtaxi verwendet.die meldungen des außwärtigenamts sind lächerlich.westafrika kann wunderschön sein und man kann auch sein auto verkaufen.wenn man mitdenkt und sich nicht an alle angeblichen vorschriften hält.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.