Viele fahren immer wieder mit

Goldfunde in Mauretanien

Vor 30 Jahren habe ich in der Sahara zu meinen Freunden gesagt: „Hier gibt es Gold ― ich rieche es!”. Alle haben mich ausgelacht. Heute ist an dieser Stelle eine riesige Goldmine. In der Nähe graben Tausende die Wüste um. 70% finden auch dort noch Gold. Da wollen wir doch auch mal graben.
Siehe Spiegel-online

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.