Nuakchott → Tidjikja

Dieter hat um 18:13 MEZ angerufen, um den Standort und die Fahrstrecke östlich der Hauptstadt durchzugeben. Leider brach die Verbindung nach 1 Minute ab und wurde nicht mehr aufgenommen; sind wohl die Akkus leer.

Um 18:51 MEZ ging es dann weiter; nicht die Akkus waren leer, sondern das Guthaben auf der mauretanischen SIM-Karte:

Von Nuakchott sind wir in’s Landesinnere Mauretaniens gefahren und haben in einer wunderschönen, warmen Vollmondnacht unser Lager in der Savanne aufgeschlagen. Heute morgen haben wir uns in einem schlimmen, aber beeindruckend schönen Sandsturm weiter nach Osten vorgekämpft.
Bei einem Patrol geht der Rückwärtsgang nicht mehr; bei einem Terrano ist der Turbolader kaputt. Ansonsten ist alles in Ordnung. Wie durch ein Wunder hatten wir bisher keinen einzigen Platten.

Jetzt sind wir alle in Tidjikja und haben einen malerischen Lagerplatz. Mechaniker überholen die Autos; wir erholen uns. Morgen geht es weiter neuen Abenteuern entgegen.

Wikipedia-Artikel über Tidjikja


Kommentare

Nuakchott → Tidjikja — 1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar