Senegal/Ost

Rückblick:
Packetdatenvermittlung war mit den in Mauretanien und im Senegal gekauften SIM-Karten nicht möglich, also hatten wir keinen Internetzugang. Zu allem Überfluß funktionierte auch der Notnagel des Email-Gateways nicht, weil mein deutscher Mobilfunkbetreiber mit den verfügbaren lokalen Betriebern ebenfalls keine Paketdatenvermittlung ermöglicht. Es könnte sein, daß die notwendige Technik vor Ort nicht installiert ist – ich weiß es aber nicht und die Verkaufsagenturen wissen natürlich auch nichts.

Jetzt übernachten wir in Ouro Ogui (Provinz Matam) und im Hotel gibt es WLAN. Nach dem Abendessen mehr…

Veröffentlicht mit WordPress für Android


Kommentare

Senegal/Ost — 1 Kommentar

  1. Ein Mitfahrer aus der Schweiz sagt, daß es mit seiner Swisscom-Karte funktioniert habe. In Guinea-Bissau ging es nicht besser als im Senegal. Mobiles Internet bleibt ein Glückspiel.

Schreibe einen Kommentar